A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kapillaritätsgesetz

Youngsche Gleichung, setzt die Grenzflächenspannungen sWL (Wand/Luft), sWF (Wand/Flüssigkeit) und sFL (Flüssigkeit/Luft) einer in einem Gefäss befindlichen Flüssigkeit zum Kontaktwinkel a der Flüssigkeit mit dem Gefäss in Beziehung. Im Gleichgewicht gilt:Kapillaritätsgesetz.

Der Kontaktwinkel a spielt bei der mathematischen Beschreibung der Kapillarität eine Rolle.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kapillarität
Kapillarmodell

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Heissleiter | Legierung | Gleichgewichtszellspannung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen