A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

kdp

Abkürzung für kubisch dichteste Packung. (Kugelpackung)

Kaliumdihydrogenphosphat, Kristall der Klasse 42m, der zur Frequenzverdopplung eingesetzt wird.

Unter der Bezeichnung KDP-Kristalle werden neben Kaliumdeuteriumphosphat alle Ferroelektrika zusammengefasst, die im nichtpolaren Zustand oberhalb der Curie-Temperatur piezoelektrisch (Piezoelektrizität) sind.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kd
KDP-Modell

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : irreduzible Darstellung | Ramsdenscher Kreis | äussere Planeten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen