A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kerbschlagbiegeversuch

Festkörperphysik, dynamischer Bruchversuch, der zur Beurteilung der Zähigkeitseigenschaften metallischer Werkstoffe unter besonderen Prüfbedingungen dient. Man bestimmt dabei die Bruchenergie, d.h. die zum Bruch der Probe verbrauchte Arbeit. Kennwerte wie die Kerbschlagzähigkeit werden durch Schläge auf eine gekerbte, auf zwei Widerlagern ruhenden Flachprobe mit normierter Probengeometrie ermittelt (siehe Abb.).

Kerbschlagbiegeversuch

Kerbschlagbiegeversuch: Versuchsanordnung zur Ermittlung von Kennwerten mit dem Kerbschlagbiegeversuch.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kerben
Kerbschlagzähigkeit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Prismenwanne | Stratocumulus | Prunkleuchte

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen