A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kernradius

R, durch die Verteilung der Kerndichte definierte Kernausdehnung. Bis auf extreme Kerne mit unterschiedlichen Kernladungs- und Massenverteilungen, wie z.B. Halokerne, ist der Ladungsradius mit dem Massenradius praktisch identisch und wird zu R = r0A1 / 3 mit r0 = 1,29 angenommen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kernquadrupolresonanz
Kernreaktion

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Leuchtenklassifizierung | Halbleiterspeicher | Dioptrie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen