A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Komet Hale-Bopp

einer der hellsten Kometen des 20. Jh. Im März 1997 erreichte er seine maximale scheinbare Helligkeit von -0,5 mag. Mit einer absoluten Helligkeit von ebenfalls -0,5 mag war er der vermutlich absolut hellste und aktivste Komet seit 1577. Er wurde 1995 von zwei amerikanischen Amateurastronomen entdeckt, als er noch 109 km von der Erde entfernt war. Mit einer Umlaufdauer von 2 379 Jahren gehört Komet Hale-Bopp zu den langperiodischen Kometen. Die Koma erreichte eine maximale Ausdehnung von 2,5 × 106 km, die beiden Schweife dehnten sich über rund 2 × 108 km aus.

Komet Hale-Bopp

Komet Hale-Bopp: Der Komet Hale-Bopp am 4.4.1997. Deutlich erkennbar sind der weissliche Staub- und der bläuliche Plasmaschweif.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kombiwagen
Komet Halley

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Verdichtungsverhältnis | Tidenhöhe | Hückelsche Theorie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen