A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kugelstrahler

Schallstrahler mit kugelförmiger Oberfläche. Ein Körper kann für Berechnungen der Schallabstrahlung auch dann noch mit hinreichender Genauigkeit als Kugelstrahler angesehen werden, wenn nur Teile seiner Oberfläche schwingen und seine Abmessungen klein gegenüber der Schallwellenlänge sind. Je nachdem, wie die Oberfläche schwingt, unterscheidet man Kugelstrahler nullter, erster, zweiter Ordnung usw. Nur der Kugelstrahler nullter Ordnung strahlt eine Kugelwelle ab. Kugelstrahler höherer Ordnung haben eine Richtcharakteristik, die sich auf einen oder mehrere strahlende Dipole zurückführen lässt.

 

Kugelstrahler: physikalische Schwingungsmodelle und Richtcharakteristiken.

Kugelstrahler

physikalisches Modell

Richtcharakteristik

 0. Ordnung (Monopol)

 

Kugelstrahler

 

Kugelstrahler

 1. Ordnung (Dipol)

 

Kugelstrahler

 

Kugelstrahler

 2. Ordnung (axialer oder longitudinaler Quadrupol)

 

Kugelstrahler

 

Kugelstrahler

 2. Ordnung (lateraler Quadrupol)

 

Kugelstrahler

 

Kugelstrahler

 

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kugelsternhaufen
Kugelumlauflenkung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Absorptionskältemaschine | Phytochrom | Shimspulen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen