A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kupplungsbremse

Zum Bremsen der umlaufenden Kupplungs- und Getriebemassen schwerer Kfz. Im Prinzip betätigt die Ausrückgabel 2 a über das Hebelwerk 3 den Brcmshebel 4, der bei 5 gelagert ist. Der Bremshebel wirkt auf die Bremsscheibe 6. Die K, die durch den Kupplungsfußhebel bedient wird, soll erst wirken, wenn ganz ausgekuppelt ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kupplungsbelag
Kupplungsgelenk

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Dispersantzusatz | Motoroktanzahl | Dichromasie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen