A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Leidenfrost-Phänomen

Ausbildung einer wärmedämmenden Dampfschicht zwischen nichtgasförmigen Stoffen; die Temperatur des wärmeren Stoffes muss die Siedetemperatur des kälteren übersteigen. Das Leidenfrost-Phänomen erklärt z.B., warum Wassertropfen auf einer heissen Herdplatte und Trockeneis auf einer warmen Unterlage nicht sofort verdampfen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Leidenfrost
Leim

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : physikalische und assoziierte Gesellschaften | Hirth-Verzahnung | Boltzmann-Konstante

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen