A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

lineare Unabhängigkeit

die Eigenschaft einer endlichen Menge von Vektoren lineare Unabhängigkeit eines Vektorraums V über den Körper K, dass diese den Nullvektor nur in trivialer Weise erzeugen können, d.h.

lineare Unabhängigkeit

Beispiele für Systeme linear unabhängiger Vektoren sind die Einheitsvektoren lineare Unabhängigkeit des lineare Unabhängigkeit oder die Monome lineare Unabhängigkeit. Liegt ein Vektor lineare Unabhängigkeit in dem von lineare Unabhängigkeit aufgespannten Untervektorraum, so kann lineare Unabhängigkeit eindeutig aus den Vektoren lineare Unabhängigkeit kombiniert werden. Ist lineare Unabhängigkeit ein System n linear unabhängiger Vektoren eines n-dimensionalen Vektorraums V, so ist lineare Unabhängigkeit eine Basis des Vektorraums V.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
lineare Regression
linearer elektrooptischer Effekt

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Radio-Lobes | Kernresonanzfluoreszenz | Bandmagnetismus

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen