A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Linienzugbeeinflussung (LZB)

Sicherungssystem der Bundesbahn, das wegen der hohen Geschwindigkeiten über 160 km/h eingeführt wurde. Im Gleis ist ein sog. Linienleiter verlegt, über den ein ständiger Datenaustausch mit der Lokomotive und ihrem Führer stattfindet. Ein Computer errechnet laufend die zulässige Fahrgeschwindigkeit und leitet eine automatische Bremsung ein, sollte diese überschritten werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Linientesttafel
Linked-Cell-Algorithmus

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Phototropie von Gläsern | Rasterröntgenmikroskop | Metametalle

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen