A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Luftschalldämmung

Akustik, Behinderung der Schallausbreitung durch schallundurchlässige Wände. In der Bauakustik wird dazu der Schalldurchgang durch Wandelemente (Wände, Decken, Fenster, Türen) untersucht und, wenn erforderlich, durch geeignete Massnahmen minimiert. Dabei wird das Verhältnis von einfallender Schalleistung PI zu durchgehender Schalleistung PII als Transmissionsgrad bezeichnet. Für praktische Berechnungen benutzt man zweckmässiger das Schalldämmass.

Luftschalldämmung

Luftschalldämmung: Prinzip des Schalldurchganges durch eine Wand.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Luftschall
Luftschieber

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kernniveau | Flieger | Verdunstungswärme

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen