A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

magische Nukleonenzahl

ausgezeichnete Neutronen- bzw. Protonenzahlen, 2, 8, 20, 28, 50, 82, 126, bei denen Kerne besonders stabil bzw. langlebig sind. Die Separationsenergie für ein Proton bzw. Neutron wird an einer magischen Zahl besonders hoch, eins darunter bzw. darüber besonders klein. Die Anregung magischer Kerne erfordert besonders hohe Energien. Erklärt werden die magischen Zahlen durch das Schalenmodell.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Magic Angle Spinning
magische Zahlen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Aiken | magnetooptische Effekte | Rundspanten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen