A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften

Allgemeines, MPG, gemeinnützige Organisation des privaten Rechts in Form eines eingetragenen Vereins und Nachfolgerin der 1911 gegründeten Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft. Das zentrale Entscheidungsgremium der MPG ist der Senat, in dem Staat, Wissenschaft und sachverständige Öffentlichkeit vertreten sind. An der Spitze der MPG steht der für jeweils sechs Jahre gewählte Präsident. Das wissenschaftliche Gremium der Max-Planck-Gesellschaft ist der Wissenschaftliche Rat. Ihm gehören alle vom Senat berufenen Wissenschaftlichen Mitglieder (i.a. die Direktoren der Institute) sowie jeweils ein gewählter wissenschaftlicher Mitarbeiter eines jeden Instituts an.

Ziel der Max-Planck-Gesellschaft ist die Förderung der Wissenschaften im Dienste der Allgemeinheit. Sie unterhält dazu eigene Forschungsinstitute, deren Aktivität sich überwiegend auf Grundlagenforschung in den Natur- und Geisteswissenschaften erstreckt. Einige Max-Planck-Institute betreiben aufwendige Einrichtungen und Geräte, die auch einem breiten Kreis von Wissenschaftlern ausserhalb der Max-Planck-Institute zur Verfügung stehen. Beispiele sind astronomische und radioastronomische Teleskope.

Die öffentlichen Mittel, aus denen die Max-Planck-Gesellschaft weitgehend finanziert wird, bringen zu etwa gleichen Teilen der Bund und die Bundesländer auf.

planck-gesellschaft_zur_foerderung_der_wissenschaften.gif" v:shapes="_x0000_i2063" alt="Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften">

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften: Ausgaben 1996 nach Ausgabearten.

planck-gesellschaft_zur_foerderung_der_wissenschaften.gif" v:shapes="_x0000_i2064" alt="Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften">

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften: Ausgaben 1996 nach Forschungsbereichen.

Bei diesen Bildern handelt es sich um die erste und dritte Abbildung der Datei GR1FG01_01_abb.doc. Die erste ist ein Pie-chart, die dritte eine Balkengraphik.
Die beiden Graphiken sind in Winword erstellt, sollten sich also mit cut und paste problemlos hierher importieren lassen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Max-Born-Medaille
Max-Planck-Institut für Plasmaphysik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Austauschenergie | Ethernet-Switch | Transfermatrix

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen