A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Michaelis

Biographien, Leonor, deutsch-amerikanischer Chemiker, *16.1.1875 Berlin, †9.10.1949 New York; ab 1908 Professor in Berlin, 1922-26 in Nagoya (Japan), anschliessend in Baltimore (Md., USA), 1929-41 in New York; erforschte Redoxreaktionen in lebenden Systemen und die dabei auftretenden freien Radikale; entwickelte 1913 zusammen mit Maud Menten (1879-1960) eine Gleichung (Michaelis-Menten-Gleichung, Enzymkinetik), welche die Abhängigkeit der Geschwindigkeit einer enzymkatalysierten Reaktion von der Substratkonzentration beschreibt.

Michaelis

Michaelis, Leonor

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Micellen
Michaelis-Menten-Kinetik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Induktion | Rundumiaterne | äquivalenter Dauerschallpegel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen