A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Mikrorechentechnik

Rechentechnik auf der Basis des Einsatzes von Mikrorechnern. Da die Mikrorechner ausschließlich digitale IS sind, ist die M. eine Form der digitalen Rechentechnik (Digitalrechner). Sie hat durch die relativ geringe Größe der benötigten Systemelemente (Mikroprozessor-System) und aufgrund ihrer hohen Anpassungsfähigkeit an die verschiedensten Aufgaben in allen Bereichen der Wirtschaft Anwendung gefunden. Dies betrifft besonders stark die Automatisierung industrieller Prozesse und Verwaltungsarbeiten (EDVA).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Mikroradiographie
Mikrorechner

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : CGS-System | Transistor-Transistor-Logik | Zirkulationssatz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen