A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Mount-Palomar-Observatorium

Astronomie und Astrophysik, amerikanisches Observatorium auf dem 1706 m hohen Mount Palomar in Kalifornien, etwa 80 km nordöstlich von San Diego. Das Observatorium beherbergt das Hale-Teleskop, das mit einem Spiegeldurchmesser von 5,08 m lange Zeit das grösste optische Teleskop der Welt war. Übertroffen wurde es erst 1976 durch den 6 m-Spiegel des Selentschuk-Observatoriums im Kaukasus. Seit 1948 befindet sich auf dem Mount Palomar auch das 122 cm-Schmidt-Teleskop, mit dem der bekannte Palomar Observatory Sky Survey durchgeführt wurde. Dabei handelt es sich um eine photographische Himmelsdurchmusterung, die auf über 1800 Astroplatten den gesamten sichtbaren Himmel nördlich von -33° Deklination im roten und blauen Spektralbereich bis zu einer Grenzgrösse von 20 mag enthält. Darüber hinaus ist seit 1970 noch ein 1,5 m-Teleskop für photometrische Beobachtungen Teil des Observatoriums.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Moulton
Mount-Wilson Observatory

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Signalrecycling | Scheimpflug-Bedingung | senkrechter Wurf

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen