A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Nennkapazität

Kapazität eines Akkumulators, die unter Normalbedingungen (20°C) bei Belastung mit dem Nennentladestrom {Laden) bis zur Entladeschlußspannung erreicht wird. Auf Grund elektrochemischer Verluste beim Entladen ist die nutzbare Kapazität kleiner, wenn der Entladestrom größer als der Nennentladestrom ist und umgekehrt. Die N. wird nach lECEmpfehlung je nach Akkumulatorart auf eine bestimmte Entladezeit bezogen. In der Fahrzeugtechnik: Kapazität, die vom Hersteller für jeden Batterietyp angegeben wird. Die N. für Starterbatterien werden allgemein für die Entladung mit zehnstündigem Entladestrom angegeben.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Nennbeleuchtungsstärke
Nennleistung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Henyey-Linie | Molarität | Simultansteuerung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen