A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Nichtleiter

Elektrodynamik und Elektrotechnik, allgemein ein Material, das, in Abgrenzung zu Halbleitern und Leitern, einen elektrischen Strom nicht oder nur vernachlässigbar wenig leitet. In den meisten technischen Anwendungen, bei denen es auf die Stromleitung ankommt, werden Nichtleiter Isolatoren genannt; wenn speziell das Verhalten von elektrischen Feldern und elektromagnetischen Wellen im Material von Interesse ist, nennt man sie Dielektrika.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
nichtinvertierender Verstärker
nichtlineare Dynamik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Fernlenkflugmodelle | Wechsellader | Biegesteifigkeit

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen