A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Leiter

allgemein ein Stoff, durch den elektrischer Strom transportiert werden kann. Es besitzen zwar auch Nichtleiter (Isolatoren) eine geringe elektrische Leitfähigkeit, diese liegt jedoch um mehr als zehn Grössenordnungen unter derjenigen von leitenden Materialien. Die meisten festen Leiter sind metallische Leiter mit frei beweglichen Elektronen als Ladungsträger (Metalle, Elektronengasmodell, klassisches), es gibt aber auch Ionenleiter. Flüssige Leiter werden Elektrolyten genannt. Gase sind unter Normalbedingungen gute Isolatoren, erst bei hohen elektrischen Feldstärken oder Temperaturen werden sie leitend (Durchschlag). Verschiedene metallische und keramische Stoffe werden unterhalb einer kritischen Temperatur zu Supraleitern, d.h. sie transportieren Strom verlustfrei und stellen damit eine Realisierung eines idealen Leiters dar.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Leitbahnschichten
Leiterplatte

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Neutrino-Elektron-Streuung | konstruktive Interferenz | Montage

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen