A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Niepce

Biographien, 1) Claude Marie François de St.Victor, Neffe von J.N. Niepce, französischer Chemigraph, *26.7.1805 Saint-Cyr bei Châlons, †5.4.1870 Paris; erfand 1847 die Photographie auf sensibilisierter Glasplatte, Entwicklung als Negativ und Kopie auf Chlorsilberpapier.

2) Joseph Nicéphore, französischer Offizier, Onkel von C.M.F. Niepce, *7.3.1765 Chalon-sur-Saône, †5.7.1833 Saint-Loup-de-Varennes (bei Chalon-sur-Saône); Privatgelehrter, Miterfinder der Photographie (1822), zunächst als »Heliographie« (Fixierung der mit einer Camera obscura gewonnenen Bilder auf lichtempfindlichen Bitumenschichten; nach ihm Niepcotypie genannt); verband sich zur weiteren Durchbildung der Erfindung 1829 mit L.J.M. Daguerre.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Nielsen-Identitäten
Niepce Joseph Nicephore

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : LTS-Modell | Kausalität | Superpositionszustand

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen