A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Normalsichtigkeit

Siehe auch: Brechkraft Laboratoriumsmethoden und -geräte, Emmetropie, Bezeichnung für das physiologisch »normale« Sehverhalten. Bei der Normalsichtigkeit wird ein Gegenstand, der weiter als 5 m vom Auge entfernt ist, bei entspanntem Ciliarmuskel scharf auf die Netzhaut abgebildet (Akkommodation). Im Gegensatz dazu kennt man die typischen Refraktionsanomalien, die Kurzsichtigkeit (Myopie) und die Weitsichtigkeit (Hyperopie).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Normalschwingung
Normalspannung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : KW | Moseley | Schaumstoffbauweise

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen