A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Obengesteuerter Motor

Ventilteller und Gaswege (Ein- und Auslaßkanäle) liegen oberhalb einer Ebene E-E, die auf dem im oberen Totpunkt befindlichen Kolben aufliegt. Der obengesteuerte Motor hat obengesteuerte Ventile, die Lage der Nockenwelle bleibt dabei unberücksichtigt. Untengesteuerter Motor.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
O(n)
Obenschmieröl

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : gyroskopisches Pendel | Zentimeter | Trägheitsarm

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen