A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Obenschmieröl

Zusatz zum Kraftstoff für Viertakt-Ottomotoren. Soll sich in Form eines feinverteilten Nebels überall dort niederschlagen, wo Unterschmierung herrscht oder zu erwarten ist, wie beispielsweise an den Ventilschäften, und dazu eine reinigende und lösende Wirkung ausüben. Zusatz zum Kraftstoff im Verhältnis 1 : 200. .Viskosität: 7,5 bis 14,5/50cSt/°C, rd. 1,9/50°E/°C.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Obengesteuerter Motor
Obenschmierung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : F1V15 | Ladeausrüstung | Legierungstransistor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen