A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Oberflächenzündung

Hervorgerufen durch Einleitung einer Flammenfront durch heiße Oberflächenstellen. Eine oder mehrere solcher Flammenfronten breiten sich mit normaler Geschwindigkeit aus. a) Davonlaufende Oberflächenzündung. Setzt bei jedem Arbeitsspiel früher, als konstruktiv vorgesehen, ein. Ursache: überhitzte Zündkerzen, Ventile oder andere Heißstellen der Brennkammeroberfläche. Kann Überhitzen und mechanischen Schaden des Motors bewirken. b) Klopffreie Oberflächenzündung. c) Klopfende Oberflächenzündung. Ist durch Verstellen der Zündzeit nicht beeinflußbar.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Oberflächenwiderstand
Oberflächenzustand

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Implanter | Hochvakuum-Röntgenröhre | Erdefunkstelle

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen