A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Oerstedscher Versuch

Elektrodynamik und Elektrotechnik, Oersteds Experiment, die im Frühjahr 1820 erstmals von H.C. Ørsted durchgeführte und im Juli 1820 publizierte erste experimentelle Bestätigung der Einheit von Elektrizität und Magnetismus (Elektromagnetismus). Die Grundidee des Experiments besteht in der Ablenkung einer Magnetnadel durch einen geschlossenen elektrischen (bzw. im damaligen Sprachgebrauch »galvanischen«) Kreis, wohingegen bis dahin (erfolglos) versucht worden war, eine Ablenkung durch einen offenen Kreis zu finden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Oersted
Oerstedsches Gesetz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Evaporographie | Stoßdämpfer | Umspannwerk

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen