A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Oktaederschubspannung

Festkörperphysik, Schubspannungen in der Oktaederebene, d.h. in der Ebene desjenigen Oktaeders, dessen Eckpunkte auf den Spannungshauptachsen liegen. Sie kann zur Interpretation der 2. Invariante des Spannungsdeviators J2 dienen: In den Oktaederflächen wirken die Normalspannungen

Oktaederschubspannung

und die Schubspannungen

Oktaederschubspannung

Da der hydrostatische Druck p keinen Einfluss auf die plastischen Formänderungen hat und vom Spannungstensor abgespalten wurde, bleibt als einzige Deviatorspannung in den Flächen des Oktaeders die Oktaederschubspannung sschub als eine Grösse, die plastische Formänderungen hervorrufen kann, übrig.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Okkultation
Oktanverstellung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Verdrängungsgesetz | Mikroquasar | Antigeister

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen