A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Pauli-Villars-Regularisierung

Teilchenphysik, ein gegenüber der Abschneidevorschrift verbessertes Regularisierungsverfahren zur Berechnung von divergenten Feynman-Diagrammen, das im Gegensatz zu diesem die Eichinvarianz nicht bricht (Renormierung). Seit der Einführung anderer eichinvarianter Regularisierungsverfahren, beispielsweise der dimensionalen Regularisierung, wird die Pauli-Villars-Regularisierung nicht mehr sehr häufig eingesetzt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Pauli-Spin-Matrizen
Pauling

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Elektromagnetische Strahlung | Diäthylather | Sandwichbauweise

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen