A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Philon

Biographien, Philon von Byzanz, griechischer Mechaniker, lebte in der 2. Hälfte des 3. Jh. v.Chr.; schrieb ein nur teilweise erhaltenes Werk über MechanikMechanike syntaxis«, neun Bücher), in dem er einen Überblick über die mechanischen und technischen Kenntnisse und Errungenschaften seiner Zeit vermittelt; bedeutender Theoretiker des Befestigungswesens; erwähnte bereits die kardanische Aufhängung und die mechanische Nutzung der Wasserkraft (Wasserräder mit Gliederketten für den Antrieb von Schöpfeimerwerken); kannte bereits eine »Geheimtinte«; beobachtete, dass Luft sich beim Erwärmen ausdehnt, und nutzte diese Erkenntnis vermutlich zum Bau eines Luftthermometers; erkannte, dass bei der Verbrennung eine gewisse Menge Luft verbraucht wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Philolaos
Philosophie der Physik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Auslenkungsamplitude | Sagnac-Versuch | Kritische-Pfad-Methode

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen