A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Photoperiodismus

Biologischer Vorgang, der von einem bestimmten Bestrahlungsrhythmus beeinflußt werden kann. Viele periodisch verlaufende biologische Vorgänge können durch den Bestrahlungsrhythmus beeinflußt werden. Bei Pflanzen wirkt sich der P. unterschiedlich aus. Kurztagspflan-zen (Soja, Tabak) müssen weniger als 12 Stunden bestrahlt werden, Langtagspflanzen (Spinat, Klee) bleiben bei mehr als 12 Stunden Bestrahlung, bei tagneutralen Pflanzen beeinflußt die Beleuchtungsperiode nicht die Blütenbildung. Aber auch beim Tier und Menschen werden manche Biorhythmen durch Licht beeinflußt. Dieser Einfluß wird durch bestimmte Sinneszellen im Auge bewirkt, die eine direkte Verbindung zur Zirbeldrüse haben.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
photonukleare Reaktion
Photophorese

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kronenleuchter | Chromosphäre | Spaltfilter

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen