A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Bestrahlung

Maß für die Dichte der Strahlungsenergie (Strahlungsmenge). Formelzeichen Ht Einheit W/m2 s bzw. W/m2 • h Die B. ist die zeitliche Summation der Bestrahlungsstärke auf der bestrahlten Fläche. Überall, wo die Dauer der Strahlung einen Einfluß hat (z. B. Einwirken von Ultraviolettstrahlung auf technologische Prozesse), ist die Angabe der B. von Wichtigkeit. Zeitintegral H der Bestrahlungsstärke E: Bestrahlung. Die SI-Einheit ist W s m - 2 (bzw. J m - 2).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
BESSY
Bestrahlung mit Teilchenstrahlen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sättigungsmagnetisierung | Zangenbremse | SAE

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen