A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Platzrunde

Flugübung, mit der das saubere Kurvenfliegen, die richtige Landeeinteilung und die Landung mit ferngesteuerten Flugmodellen geschult werden. Die P. kann unmittelbar nach dem Hochstart oder am Ende eines Flugprogramms geflogen werden. Die P. besteht aus 1) Start bzw. Anflug, 2) Querabflug, 3) Parallelflug, 4) Queranflug, 5) Landeanflug mit Landung. Beim Parallelflug muß der Pilot die Höhe des Modells einschätzen und richtet danach die Einleitung des Queranflugs ein. Mit der Verlagerung des Queranflugs kann der Pilot das Modell auf die richtige Landehöhe bringen. Stellt er beim Parallelflug fest, daß das Modell noch zu viel Höhe hat, wird der Queranflug weiter weg vom Landeplatz eingeleitet. Der Landeanflug erfolgt gegen den Wind und in der beabsichtigten Höhe, Landung,

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Plattieren
Platzwechsel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Entspannungsdüse | Umkehrspülung | Verschiebungsreagentien

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen