A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Polarlichtoval

Umwelt- und Geophysik, Polaroval, ringförmiges Gebiet um die geomagnetische Dipolachsen (ca. 200 km zur Nachtseite hin verschoben, zwischen 70 und 80 Grad geomagnetischer Breite), in dem jede Nacht Polarlichter beobachtet werden können.

Polarlichtoval

Polarlichtoval: Polarlicht im Oval um den magnetischen Nordpol der Erde, aufgenommen von dem amerikanischen Satelliten Dynamic Explorer 1 aus einer Höhe von etwa 21 000 km. Die helle Halbkugel kennzeichnet die von der Sonne beschienene Tagseite der Erde. Das Bild ist eine sog. Falschfarbendarstellung, d.h. die hier gezeigten Farben entsprechen nicht den wirklichen. Aufgenommen wurde dieses Photo im UV-Bereich. Weiss bedeutet dabei eine hohe Intensität, rot eine niedrige.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Polarlicht
Polarographie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Zerreissversuch | Impressionismus | Quantum-Size-Effekt

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen