A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Preßspanplatte

Holzwerkstoff (Werkstoff), der unter Wärmeeinwirkung und hohem Druck aus Holzspänen und einem wasserfesten Kunststoffkleber (Kunststoffe) hergestellt wird. Weil es für die Fasern (Späne) keine Vorzugsrichtung gibt, sind P. praktisch verzugsfrei; sie lassen sich bohren, hobeln und sägen. Furniert werden sie hauptsächlich zu Möbeln verarbeitet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Preßschweißen
Preise

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : hypotonische Lösung | Hamilton-Formalismus für Felder | Spinkette

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen