A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Prismensucher

Spiegelreflexkameras sind meist mit einem Prismensucher ausgestattet, durch den man in Aufnahmerichtung ein aufrechtes und seitenrichtiges Bild des Motivs erblickt. Dies ist auf die Anordnung eines Pentaprismas zurückzuführen, welches im Strahlengang des Suchers liegt. Prismensucher erleichtern, im Vergleich mit einfachen Mattscheiben-Anordnungen, die am Boden eines Lichtschachtes ein seitenverkehrtes Bild zeigen, die genaue Orientierung und Ausrichtung der Kamera entsprechend den tatsächlichen Verhältnissen des Motivs (keine Verwechslung von rechts und links).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Prismenstrahlaufweitung
Prismenvorsatz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hauptlage | Kippdose | Phasenverschiebung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen