A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Quadranten-Elektrometer

Elektrodynamik und Elektrotechnik, von Lord Kelvin erfundenes Instrument zur Messung sehr kleiner Ladungsmengen. Es besitzt einen zweigeteilten Flügel und vier feste Platten oder Kammern, von denen jeweils zwei miteinander verbunden sind. Die Auslenkung wird wie bei einem Galvanometer mittels Spiegel und Lichtstrahl angezeigt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Quad-In-Line-Gehäuse
quadratische Form

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gleitlinientheorie | Kossel-Effekt | Infrared Space Observatory

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen