A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Rechtsmittel

im Modellsport sind Proteste und Beruf ungen. Jur durch sie können Wettkampf ergebnisse verändert werden. Für die Behandlung von Protesten und Berufungen sind nur die Rechtsinstanzen des Modellsports zuständig, die Anrufung von ordentlichen Gerichten ist in keinem Fall zulässig. — Beschwerden und Eingaben über Modellsportwettkämpfe werden in der DDR entsprechend den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen bearbeitet. Durch sie kann keine Veränderung von Wettkampfergebnissen erwirkt werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rechtsinstanzen
Rechtsordnung des Modellsports der GST

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Solvatisierung | Datenbus | Meßlampe

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen