A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Rundzelle

zylindrische Zellenform für Primär- und Sekundärelemente. Einige Typen der R. sind nach IEC genormt, z. B. MignonZelle (R6), BabyZelle (R14), MonoZelle (R20). Dadurch sind verschiedene Elementarten untereinander austauschbar. Die R. ist die im Modellbau am häufigsten angewendete Bauform für gasdichte NickelKadmiumAkkumulatoren, die mit Kapazitätswerten / = 0, 1... 10Ah hergestellt werden. S1: Höhenmodelle S2: Nutzlastmodelle S3: FallschirmDauerflugmodelle S4: Raketoplane S5: MaßstabHöhenmodelle S6: StreamerDauerflugmodelle S7: Maßstabmodelle Saalftug: Hallenflug Sackflug: Flugzustand, bei dem ein Flugmodell mit geringer Vorwärts, aber hoher Sinkgeschwindigkeit fliegt. Der S. tritt bei Freiflugmodellen nach dem Auslösen der Thermikbremse und bei ferngesteuerten Flugmodellen (bei entsprechenden Profilen) nach dem Überziehen ein.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rundumiaterne
Runge

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ewald-Oseen-Theorem | Hochfrequenz | Quadrupol-Massenspektrometer

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen