A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Scherrer-Relation

Festkörperphysik, Begriff aus der Kristallographie, der in der kinematischen Streutheorie auftaucht. Eine der grundlegenden Annahmen, die in die Analyse von Beugungsdaten eingeht, ist die eines unendlich ausgedehnten Gitters, so dass die Gitterpunkte mathematisch als d-Funktionen behandelt werden können. Mit abnehmender Teilchengrösse nehmen die kohärenten Streudomänen eine endliche Grösse D an und alle Punkte des reziproken Gitters verschmieren mit gleicher Verbreiterung. Dies wird durch die Scherrer-Relation beschrieben: Scherrer-Relation (a: Konstante).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Scherrer
Scherung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Zweileiterbremse | Positronenzustände | Reizstromdiagnostik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen