A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Seidel

Biographien, Ludwig Philipp von, deutscher Mathematiker, Physiker und Astronom, *24.10.1821 Zweibrücken, †13.8.1896 München; ab 1856 Professor in München; als Mathematiker bedeutende Arbeiten zur Analysis und Matrizenrechnung sowie zur Anwendung der Wahrscheinlichkeitsrechnung in der Astronomie; erforschte um 1855 bei optischen Abbildungen auftretende Abbildungsfehler (Seidel-Glasersche Dioptrik, Seidelsche Bildfehler); bestimmte den Brechungsindex verschiedener Stoffe.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Seide
Seidel-Gebiet

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Knickinstabilität | Progenitorstern | Universalität

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen