A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Serber-Kraft

Kernphysik, phänomenologischer Ansatz zur Beschreibung hochenergetischer Neutron-Proton-Streuprozesse (30 MeV < En < 700 MeV), die experimentell einen vergleichbaren Vorwärts- und Rückwärtsstreuanteil aufweisen. Rückwärtsstreuung ist bei hohen Energien durch eine Nukleonen-Austauschwechselwirkung erklärbar, während sich die Vorwärtsstreuung durch eine Nicht-Austauschkraft mit dem Zentralpotential U(r) beschreiben lässt. Dementsprechend lautet der Potentialansatz für die Serber-Kraft Serber-Kraft (Pr: Nukleonenaustauschoperator bezüglich der Raumkoordinaten r1 und r2 der kollidierenden Teilchen). Die Serber-Kraft enthält keine abstossenden Beiträge und kann damit die Sättigung der Kernkraft nicht beschreiben. (Nukleon-Nukleon Potential)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Sequenzszintigraphie
Serien-Parallel-Schalter

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Auger-Elektronenspektroskopie | Feynman | Phot

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen