A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Smalley

Biographien, Richard E., amerikanischer Chemiker, *6.6.1943 Akron (Ohio); nach dem Studium der Chemie am Hope College in Holland (Mich.) und an der Universität Michigan (1961-65) und einer Industrietätigkeit im Forschungslabor von Shell (1965-69) wechselte er an die Princeton University, wo er 1973 promovierte; 1981 Berufung an die Rice University in Houston/Texas.

Mitte der 80er Jahre wurden durch ihn und seine Kollegen R.F. Curl und H.W. Kroto Kohlenstoff verdampft, um so die Bildung kohlenstoffhaltiger Materiewolken im Weltall zu simulieren. Dabei entdeckten sie, dass sich aus dem heissem Kohlenstoffdampf hohle, schalenförmige Moleküle aus Kohlenstoffatomen bildeten, die sog. Fullerene. Für diese Entdeckung wurden die drei Forscher 1996 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Smalesches Hufeisen
SMD

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Senkwaage | elektrisch-mechanische Analogien | dielektrischer Verlust

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen