A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Solarofen

Energietechnik, regenerierbare Energiequellen, Sonnenofen, Einrichtung zur Bearbeitung und Untersuchung von Werkstoffen bei hohen Temperaturen mit Hilfe konzentrierten Sonnenlichts. Im bekanntesten Sonnenofen in Odeillo in den französischen Pyrenäen wird das direkte Sonnenlicht zunächst an 63 steuerbaren stufenförmig angeordneten Spiegeln mit einer Fläche von jeweils 42m2 auf einen feststehenden Parabolspiegel mit einer Fläche von 2 000 m2 reflektiert. In dem im Brennfleck befindlichen Schmelzofen lassen sich routinemässig Intensitäten zwischen einigen kW / m2 und 1 MW / m2 einstellen; es wurden jedoch sogar Intensitäten von 5,8 MW / m2 gemessen. Die maximal erreichbare Temperatur beträgt etwa 3 500 °C. Weitere Einrichtungen dieser Art befinden sich in Rehovot/Israel, am NREL, Golden/Colorado/USA sowie in Tashkent/Usbekistan.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Solarmobil
Solarstrom

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Michelson-Lambdameter | Dynamo-Effekt | Geschwindigkeitsspektrograph

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen