A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Stachelkühlrippen

Geschlitzte Zylinderkühlrippen. Auf den kurzen Rippenstücken keine turbulenten Grenzschichten. Bessere Wärmeableitung, relativ freie Wärmeausdehnung des Zylinders, geringere Klemmneigung selbst bei kleinerem Kolbeneinbauspiel. Bei St. Wärmeniveau um 5 bis 10% niedriger.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Stabthermometer
Stachelwand

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Brillouin-Funktion | Beugung | Ejektorluftkühlung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen