A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Stegrümpfe

technologisches Verfahren zur Herstellung von Flugmodellrümpfen aus Leisten für Stege und Gurte als Rumpfgerippe, das mit Bespannmaterial überzogen wird. S. waren in der Anfangszeit des Flugmodellbaus die am häufigsten angewendete Rumpfbauweise. S. sind leicht und fest, ihre Herstellung ist jedoch recht arbeitsaufwendig. Die Stegfelder teilt man so ein, daß Dreiecke entstehen, damit die auftretenden Längskräfte nicht zu einer Verformung führen. Bei der Herstellung fertigt man zunächst die beiden Seitenflächen deckungsgleich übereinanderliegend auf dem Baubrett an und setzt sie dann zum Rumpf zusammen. S. eignen sich gut zum Nachbau von Flugmodellen aus der Zeit vor 1940.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
STEFAN-BOLTZMANNSches Gesetz
Stehende Acht

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : abrasive Verfahren | Laserdrucker | Elementargitter

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen