A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Stranski

Biographien, Iwan N., bulgarischer Chemiker, *2.1.1897 Sofia, †19.6.1979 Sofia; ab 1929 Professor in Sofia, ab 1941 in Breslau, 1944 Mitarbeiter am Kaiser-Wilhelm-Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie, 1945-1963 Professor für Chemie an der Technischen Universität Berlin, deren Präsident er von 1951 bis 1953 war; 1953-1963 stellv. Direktor am Fritz-Haber-Institut in Berlin; grundlegende Arbeiten auf dem Gebiet des Kristallwachstums und der Oberflächenchemie (Stranski-Krastanow-Wachstum); beschäftigte sich nach 1945 mit der Theorie der Gasbläschenbildung der Triboluminiszenz (Lumineszenz) und der Elektronenemission.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Strangpressen
Stranski-Krastanow-Wachstum

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Explosion | Grenzschichtgleichung | Vorstag

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen