A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Synchrongetriebe

synchron In der Fahrzeugtechnik: Die Schaltklauen der Getriebezahnräder werden durch Synchronisierung auf gleiche Umlaufgeschwindigkeit gebracht, indem die überschüssige Umdrehung durch Reibung vernichtet oder dem sich langsamer drehenden Rad mitgeteilt wird, bis ein Gleichlauf beider Räder entstanden ist. Bei S. entfällt das sonst zur Schalterleichterung notwendige Zwischengas und zweimaliges Kuppeln.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
synchrones Pumpen
Synchronisation

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Strahlungsenergie | Sturmsegel | Teilnehmergebühr

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen