A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Trapezgabel

Veraltete Vorderradgabelkonstruktion für Motorräder, bei der die beiden Gabelscheiden über zwei Hebelpaare gelenkig in Trapezform mit dem Steuerkopf des Rahmens verbunden sind. Die Abfederung erfolgt durch Zentralfeder (Druck- oder Zugfeder) oder durch Gummibandfederung. Besondere Bauart der T. ist die Einbeintrapezgabel, bei der das Vorderrad nicht zwischen zwei Gabelscheiden, sondern an einer, aus einem Rohr bestehenden Vordergabel angeordnet ist. Gabelformen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Trapezflügel
Trapezlenker

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Festigkeit | Kristalldefekte | Vielteilchenwellenfunktion

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen