A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Universalmotor

Elektrodynamik und Elektrotechnik, ein Hauptschluss-Elektromotor, der sowohl für Wechsel- als auch für Gleichstrom geeignet ist. Die Winkelgeschwindigkeits-Drehmoment-Kennlinie eines Universalmotors hat bei Gleich- und Wechselstrombetrieb in etwa die gleiche Gestalt. Er wird meist kompakt in kleinen Abmessungen realisiert, die dabei auftretende störende Induktivität wird reduziert, indem die Eisenmenge zwischen Polschuhen und Anker klein gehalten wird. Universalmotoren werden in Kleingeräten, auch im Haushalt (Staubsauger, Fön), eingesetzt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Universalmeßgerät
Universalschiffsartillerie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Rettungsmittel | Protium | Netzhautgrube

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen