A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Visus

Medizinische Physik, Medizintechnik, Sehschärfe ohne (visus naturalis) oder mit Sehhilfe (visus cum correctione). Die Sehschärfe wird mit Hilfe von Optotypen bestimmt und ist durch das Verhältnis von Prüfentfernung zur Standardentfernung der gerade noch lesbaren Optotype gegeben. Die Standardentfernung ist dabei diejenige Entfernung, in der die Balkenbreite der betreffenden Optotype unter einem Gesichtswinkel von einer Winkelminute erscheint. Bei gesundem Auge kann die Sehschärfe weit besser als eins sein und sogar bis zu zwei betragen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
visuelle Helligkeit
Viviani

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Nationalitätenkennzeichen | Düsenstock | Wandlerbetrieb

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen