A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Wagnerscher Hammer

Elektrodynamik und Elektrotechnik, Hammerunterbrecher, ein klassischer Unterbrecher, der u.a. dem elektrischen Läutwerk (Klingel), aber auch dem Funkeninduktor zugrunde liegt und nach dem Prinzip der Selbstunterbrechung arbeitet: Ein an einer Stahlfeder befestigter Anker wird von einem Elektromagneten angezogen, bis er bei maximaler Anziehung den Stromkreis unterbricht und zurückschnellt, wodurch der Stromkreis wieder geschlossen wird und der Anker wiederum vom Elektromagneten angezogen wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Wafertester
wahlweise Vorführung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bremsgenerator | Claude | schnelle Fourier-Transformation

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen